Geschenkidee Ballonfahrt – ein himmlisches Erlebnis

Ballonfahrt verschenkenEinmalige Erlebnisse müssen nicht immer das große Abenteuer sein. Bestes Beispiel hierfür ist eine Ballonfahrt, die wahrlich ein himmlisches Erlebnis ist. Leicht und sacht steigt man in einem Heißluftballon in den Himmel und schwebt dann durch die Lüfte. Die Fahrt in den Ballons, die im Jahr 1783 in der Nähe Versailles erstmals geglückt ist, gehört heutzutage mit Sicherheit zu den angenehmsten Formen der Fortbewegung in der Luft, obwohl sie sicher nicht zu der schnellsten Bewegungsart zählt, aber gerade dies macht ja den besonderen Reiz des Ballonfahrens aus.

Kein Wunder also, dass sich die Ballonfahrt auch als Geschenkidee einer stetig steigender Beliebtheit erfreut. Die möglichen Anlässe für ein solches Geschenk können sicherlich verschieden sein, aber persönlich kann ich mir eine Ballonfahrt insbesondere als romantische Geschenkidee für den Partner vorstellen, denn eine gemeinsame Fahrt im Himmel bleibt sicher für immer eine unvergessliches Erlebnis, welches verbindet. Aber mittlerweile werden ja auch Ballonfahrten für Gruppen angeboten, sodass man beispielsweise die ganze Familie mit diesem besonderen Moment beglücken könnte.

Einzige Einschränkung hierbei, dass alle mindestens 12 Jahre alt und 1,20 m groß sein müssen. Ansonsten steht der Ballonfahrt, welche etwa 60 – 90 Minuten dauert nichts im Wege. Angeboten wird solch ein Geschenk (natürlich kann man sich auch selber einmal etwas gönnen 😉 ) beispielsweise bei Jochen Schweizer für 199 Euro. Das Schöne hierbei ist, dass das Ballonfahren nicht ortsgebunden ist und somit kann man das Erlebnis in vielen verschiedenen Orten Deutschlands antreten und muss keine langen Anreisewege in Kauf nehmen.

Veröffentlicht von admin am 16. Februar 2008

Blogitzeljagd 2008

Manchmal muss man sein Glück ein wenig herausfordern. Also tue ich dies heute einmal, muss gleichzeitig aber alle enttäuschen, die sich auf eine neue Geschenkidee gefreut haben. Doch keine Sorge: Auch neue Geschenkideen werden in Kürze wieder vorgestellt 🙂 .

Aber nun zur Blogitzeljagd 2008, die gemeinsam von Hitflip, Myvideo, Erento, verwandt.de und Hitmeister veranstaltet wird. Da Preise im Gesamtwert von immerhin 4500 Euro zu gewinnen sind, muss ich mich doch gar nicht lange bitten lassen. Also schnell zur Beantwortung der gestellten Fragen…

Wo habe ich über die Blogitzeljagd 2008 erfahren? Nun ja, ich hab den Hinweis aus meinem Feedreader und zwar vom Hitflip Merchant Blog (http://merchant-blog.hitflip.de/) und dann war die Webseite der Blogitzeljagd nur noch einen Mausklick entfernt. Die versteckten „Schnitzel“ sind natürlich auch gefunden (wobei ich zugeben muss ein wenig von den ersten Teilnehmern abgeschaut zu haben *schäm*):

So und jetzt schnell rüber und auf den Beitrag hinweisen und dann auf das Glück hoffen 🙂 !

Veröffentlicht von admin am 5. Februar 2008

Blumen zum Valentinstag am 14. Februar 2008

Valentinstag BlumenWeihnachten liegt beinahe schon wieder einen Monat zurück und mittlerweile dürften auch die letzten Geschenke umgetauscht und Gutscheine eingelöst sein 😉 . Aber kein Grund die Suche nach Geschenken wieder einzustellen. Denn die nächsten Anlässe stehen bereits wieder vor der Tür. Allen voran natürlich der Valentinstag, den es wieder einmal am 14. Februar zu feiern gilt. Der Tag der Liebenden, der wie so viele „Feiertage“ kirchliche Wurzeln hat, wurde in den letzten Jahrzehnten vor allem durch die groß angelegte Werbung von Floristen populär.

Natürlich haben die Blumenhändler den Valentinstag nicht ohne Eigennutz zu einer solchen Akzeptanz und Beliebtheit verholfen. Denn mit Fug und Recht kann man behaupten, dass die Floristen – natürlich neben den Liebenden – die eigentlichen Gewinner des Valentinstages sind. Schließlich handelt es sich bei dem klassischen Geschenk am Valentinstag um Blumen. Da dies gemeinhin Tradition ist und sich besonders die Frauen über diese Aufmerksamkeit freuen, sollte man damit auch nicht brechen. Im Folgenden daher eine kleine Übersicht über verschiedene Blumensträuße, die bestens geeignet sind für den Valentinstag:

Dies wie gesagt nur eine kleine beispielhafte Auswahl: Viele weitere Blumensträuße zum Valentinstag, die teilweise auch mit kleinen Zugaben bestückt sind, finden sich auf der Übersichtsseite von „Valentins“.

Veröffentlicht von admin am 19. Januar 2008

Lastminute-Geschenke zu Weihnachten

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und immer noch nicht die richtigen Geschenke gefunden? Sicherlich keine ideale Situation, aber bei weitem kein Grund bereits zu verzagen 😉 . Ein paar Tage bleiben schließlich noch für die Suche. Und vielleicht können die folgenden Zeilen ja als eine zusätzliche Anregung dienen.

Der Fokus des Blogs lag bisher überwiegend bei Erlebnisgeschenken, also warum sollte ich diese nicht auch, bzw. gerade, zu Weihnachten empfehlen? Schließlich besteht ja oftmals das Problem, dass einige Personen schon Alles haben und die Suche nach der richtigen Geschenkidee damit natürlich nicht einfacher wird. Gerade hier bieten sich aus meiner Sicht Abenteuer-/Erlebnisgeschenke an. Denn wer ist schon einmal selber Bagger gefahren oder Hubschrauber geflogen? Wohl fast niemand und dabei ist es doch gerade dieses Außergewöhnliches, was ein gutes Geschenk ausmachen sollte!

Und zum Schluss noch ein letzter Tipp bezüglich der Lastminute-Problematik des immer näherrückenden Termins: Selbst am 24. Dezember kann man sich noch um die Geschenk kümmern, zumindest wenn man beim Erlebnisgeschenke-Anbieter „Jochen Schweizer“ bestellt (an dieser Stelle möchte ich nochmals an den Gutschein erinnern!), denn hier kann man sich den Geschenkgutschein notfalls auch noch bequem zu Hause ausdrucken. Wie das geht, kann hier nachgelesen werden…

Da dies vermutlich mein letzter Beitrag – bis Weihnachten 07 – in diesem Blog sein wird, möchte die Gelegenheit nutzen und allen Lesern bereits jetzt ein frohes Weihnachtsfest wünschen (mit ganz vielen tollen Geschenken 😉 )!

Veröffentlicht von admin am 19. Dezember 2007

Erlebnisgeschenke von Mydays bei Aldi Süd

Weihnachts-Aktion von MydaysWie bereits vor einiger Zeit berichtet bietet „Jochen Schweizer“ seine Erlebnisgeschenke bei Lidl an. Doch auch Konkurrent „Mydays“ ist nicht untätig und bietet seinerseits Erlebnisse aus dem eigenen Sortiment zur Zeit beim Discounter Aldi an.

Nachdem ich zuletzt schon die „Jochen Schweizer“ – Angebote vorgestellt habe, sind diesmal natürlich die Erlebnisgeschenke von Mydays an der Reihe.

Heißkalte Genüsse

Schon seit dem 8. November 2007 sind die Erlebnisse aus der großen Rubrik „Heißkalte Genüsse“ erhältlich. Dazu gehören im Speziellen folgende Erlebnisse:

Über die obenstehende und auch die nachfolgenden Links gelangt ihr direkt zu den jeweiligen Online-Angeboten auf Mydays. Diese sind zwar meist ein Stück weit teurer (5 % Rabatt-Aktion beachten!), als in den bei Aldi angebotenen Erlebnispässen, dafür sind die im Preis enthaltenen Leistungen meist ein klein wenig besser. Wer dennoch lieber die kostengünstigere Variante wählen möchte, muss sich bei Aldi (Süd) den angesprochenen Erlebnispass kaufen und kann diesen dann wiederum auch online bei Aldi/Mydyas einlösen.

weiterlesen: Erlebnisgeschenke von Mydays bei Aldi Süd

Veröffentlicht von admin am 2. Dezember 2007

Blumen in der Vorweihnachtszeit verschenken

Blumen gehören übers Jahr gesehen sicherlich zu den klassischsten und beliebtesten Geschenkideen, die es gibt. Vor und zu Weihnachten fristen Blumen jedoch meist noch ein Schattendasein, im Vergleich zu anderen Klassikern, wie beispielsweise Parfüm oder Büchern. Doch vielleicht werden sie auch unterschätzt, denn zumindest in der Vorweihnachtszeit ist der Kundenandrang in Blumen- und Floristik-Geschäften meist ungebrochen.

Und wenn einmal genauer darüber nachdenkt, leuchtet dies auch schnell ein, denn in welchem Haushalt findet sich in der Adventszeit zum Beispiel kein Weihnachtsgesteck? Wer seinen Lieben dann schon vor Weihnachten etwas Gutes tun will, der könnte ja beispielsweise schon zum Nikolaus ein schönes Gesteck schenken und somit bis zum Fest für die vorfreudige Weihnachtsstimmung sorgen. Aber auch für diejenigen, die auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk sind, könnten Blumen möglicherweise eine Alternative sein. Denn warum sollte man zu Weihnachten keinen schönen Blumenstrauß verschenken können, der – vielleicht zusammen mit einer weiteren Kleinigkeit bspw. zum Naschen – allemal ein „vollfertiges“ Geschenk darstellen kann.

Wer sich den vorweihnachtlichen Streß in den Einkaufsstraßen nicht antun möchte oder im Moment einfach nicht die nötige Zeit hat, kann die Weihnachts-Blumensträuße natürlich auch ganz bequem von zu Hause im Internet bestellen. Ein empfehlenswerte Anbieter ist hier beispielsweise Valentins, die von Ökotest mit „sehr gut“ bewertet wurden und auf dieser Seite eine breite Auswahl an verschiedenen Sträußen und Gestecken, teils zusammen mit diversen Kleinigkeiten.

Veröffentlicht von admin am 24. November 2007

Nikolaussäckchen als kleines Präsent

NikolaussäckchenWeihnachten kommt immer näher und der Nikolaustag, am 6. Dezember, ist damit natürlich auch schon in greifbare Nähe gerückt. Nun ist es nicht unbedingt üblich, dass man sich schon zu Nikolaus große Geschenke macht, aber zumindest für die Kinder fällt doch trotzdem immer wieder die eine oder andere Kleinigkeit ab. Wobei natürlich auch Erwachsene gerne die geputzten Nikolausstiefel z.B. von ihrem Partner mit Süßigkeiten oder diversen weiteren Präsenten füllen.

Wer jetzt noch eine schöne Geschenkidee für Nikolaus sucht, der dürfte mit dem Nikolaussäckchen von Gourmondo gut beraten sein. Bestehen tut das Nikolaussäckchen aus einem:

  • Jutesäckchen,
  • welches eine 200ml – Prosecco-Flasche der Sorte „del Veneto“ von Ponte,
  • zwei Amaretti Virginia (ein italienisches Mandelgebäck),
  • verschiedene leckere Pralinen der Firma „Sperlari“ und
  • einer frischen Orange.

Zusammen ist das Set für einen erschwinglichen Preis von 4,99 Euro hier erhältlich (ab dem 19. November 2007). Meiner Meinung bewegt sich das Nikolaussäckchen genau in der richtigen Größenordnung – inhaltlich und preislich -, die für Nikolaus angemessen ist. Und da Gourmondo als Feinkosthändler natürlich auch für gute Qualität steht, denke ich, dass man hier nichts falsch machen kann. Einzig wegen der Orange sollte man eventuell ein wenig aufpassen, falls man vorhat, dass Set – nach der Lieferung – noch ein Weilchen aufzubewahren, aber das versteht sich bei Obst & Gemüse ja von selbstverständlich.

Veröffentlicht von admin am 14. November 2007

Jochen Schweizer Angebote bei Lidl

Wer sich in den letzten Tagen vielleicht schon das aktuelle Lidl-Werbeprospekt angeschaut, dem ist vielleicht schon die letzte Seite mit den Angeboten von Jochen Schweizer aufgefallen. Natürlich kann man auch all diese Geschenke direkt online bestellen. Zwar gibt es dann nicht den 20 Euro Rabatt auf den folgenden Einkauf, dafür ist der 10 Euro Gutschein (Code: AFFILINATOR0108), welcher im vorhergehenden Beitrag vorgestellt wurde, eine nette Alternative. Schließlich lässt sich dieser auf alle Bestellungen anrechnen. Im Folgenden nochmal eine Übersicht der acht Geschenkideen, die auch im Lidl-Prospekt abgedruckt sind:

Fallschirmtandemsprung für 199 Euro

Mit 199 Euro ist der Fallschirmtandemsprung das teuerste Abenteuer. Dafür kann man den freien Fall aus 3000 – 4000 m Höhe genießen. Und das 50 Sekunden lang zusammen mit einem erfahrenen „Tandem-Master“, der nach dieser Zeit die Reißleine zieht.

=> Hier den Fallschirmtandemsprung bestellen / verschenken.

Fotoshooting für 149 Euro

Jemanden in der Bekanntschaft, der schon immer einmal den Traum hatte Star zu sein? Falls ja, dann könnte das Fotoshooting die passende Geschenkidee sein. Rund 1,5 bis 2 Stunden kann sich dort jeder von einem Profi-Fotographen ablichten lassen. Styling und eine Typberatung gehören natürlich genauso zu diesem Erlebnis, wie alle Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings geschossen werden.

=> Hier das Fotoshooting bestellen / verschenken.

Kartfahren für 49 Euro

Kartfahren ist vermutlich der Kindheitstraum vieler Kinder. Diese Geschenkidee richtet sich allerdings eher an die junggebliebenen Männer, denn Voraussetzung ist hier ein Mindestalter von 18 Jahren und ein gültiger PKW-Führerschein. Schließlich findet die Kartfahrt nicht in der Halle, sondern draußen auf der Straße statt. Und zwar mit straßentauglichen und TÜV-geprüften Karts. Für 49 Euro kann man die Fahrt ganze zwei Stunden lang genießen.

=> Hier die Kartfahrt bestellen / verschenken.

Baggerfahren für 99 Euro

Zu den Träumen von kleinen und großen Kindern zählt auch das Baggerfahren. Wer sich diesen Traum selber erfüllen oder auch verschenken möchte, der hat jetzt die Gelegenheit hierfür. Für 99 Euro gibt es die Möglichkeit zwei Stunden land verschiedene Bagger zu steuern. Zu den Höhepunkten zählt hierbei unbestreitbar der Mega-Radlader mit einem Gewicht von 22 Tonnen und einer Leistung von 235 PS.

=> Hier die Baggerfahrt bestellen / verschenken.
weiterlesen: Jochen Schweizer Angebote bei Lidl

Veröffentlicht von admin am 8. November 2007

10 Euro Gutschein für Jochen Schweizer

Ich hatte in einen der letzten Beiträge ja bereits angedeutet, dass Weihnachten gar nicht mehr fern ist und man sich langsam aber sicher schon auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken machen sollte. Persönlich kann ich mich in vielen Fällen mit „Erlebnisgeschenken“ anfreunden, die daher auch schon desöfteren ihren Weg in diesen Geschenkide-Blog gefunden haben. Ein Anbieter von diesen Geschenken ist „Jochen Schweizer„, die den Ein oder Anderen vielleicht schon ein Begriff ist.

Nun zum eigentlichen Grund dieses Beitrags: Denn Jochen Schweizer bietet gerade passend zur Vor-(Weihnachtszeit) einen 10 Euro Gutschein an, der auf alle Bestellungen im Online-Shop anwendbar ist. Gebt dazu einfach im Bestellablauf im ersten Schritt (Ihr Warenkorb) folgenden Aktionscode ein:

AFFILINATOR0108 

Gültig ist dieser Code von heute (1. November 2007) bis einschließlich dem 31. Januar 2008.

Ich denke im Angebot von Jochen Schweizer, was von Abenteuer & Sport über Wellness bis zu Essen & Trinken reicht, ist vermutlich für fast jeden das richtige Geschenk dabei und ein 10 Euro Gutschein ist besser als nichts 🙂 . Bleibt mir nur noch viel Glück bei der Geschenksuche zu wünschen und das ihr dabei auch noch sparen könnt…

Veröffentlicht von admin am 1. November 2007

Weißwurst Seminar für alle Bayern-Liebhaber

Es ist gerade zwei Wochen her, da ging mit dem diesjährigen Münchner Oktoberfest das weltweit größte Volksfest wieder zu Ende. In den Tagen zuvor konnten sich alle Besucher wiedereinmal mit den typisch bayrischen Traditionen vertraut machen: Man denke da beispielsweise an die Maß Bier, die Dirndl oder auch die Weißwürste. Wer die Faszination an letzteren bisher noch nie verstehen konnte, der kann jetzt einiges dazu lernen.

Denn in einem Weißwurst Seminar lernen auch absolute Laien alles um die bayrische Delikatesse. Hauptthema ist hier natürlich der richtige Verzehr der Weißwurst, aber auch Fragen nach dem Wurstinhalt und dem Darm dieser wird nachgegangen. Dieser theoretische Teil füllt aber natürlich nicht alleine das Seminar aus, schließlich will auch die Praxis gelernt und praktiziert werden. Und das wird sie auch ausgiebig: Die eigene Weißwurst füllen, abdrehen und schließlich fertig zubereiten => alles darf selbst ausprobiert werden. Und das Beste zum Schluss darf natürlich auch nicht vergessen werden: Der Verzehr der eigenen Weißwurst, zusammen mit einen leckeren Weißbier und einer ofenfrischen Brezel.

Wenn man also jemanden kennt, der vielleicht nach einem Besuch des Oktoberfestes ganz angetan ist von den bayerischen Sitten und Gebräuchen, dann hat man in dem Weißwurst Seminar vielleicht sogar schon die richtige Geschenkidee für Weihnachten gefunden. Ebenso passend ist dieses Geschenk aber auch für Alle, die schon immer einmal die Faszination der Weißwurst verstehen wollten. Da der Preis für das Seminar mit 45 Euro pro Person durchaus in einen angemessenen Rahmen für ein 2-3 stündiges Erlebnis mit anschließender Verköstigung liegt, kann man sich auch einmal selber beschenken 😉 . Anders sieht es bei dem Gruppenseminar aus, welches auch angeboten wird: Hier können sich gleich 8 Personen mit den Weißwürsten vertraut machen. Dieser Spaß kostet dann insgesamt 320 Euro.

Veröffentlicht von admin am 19. Oktober 2007